Corona-Hygieneplan am Kivinan, Stand laut aktuellen Vorgaben: 30.04.2020

Alle beschriebenen Maßnahmen wirken nur, wenn wir rücksichtsvoll und diszipliniert miteinander umgehen. Unser aller Ziel muss sein, gegenseitig dafür zu sorgen, gesund zu bleiben. Das bedeutet, wir halten uns an diese beschriebenen Regeln.

Die Belehrung ist mit jeder Klasse Punkt für Punkt durchzuführen und im Klassenbuch zu dokumentieren.

Wichtigste Maßnahmen in Eigenverantwortung:

  1. Bei Krankheitszeichen bleiben Sie zu Hause (z.B. Fieber, Husten, Kurzatmigkeit, Luftnot, Verlust des Geschmacks- und Geruchssinns, Halsschmerzen, Schnupfen, Gliederschmerzen).
  2. Sie halten mindestens einen Abstand von 1,5m zu anderen Personen.
  3. Sie niesen und husten in die Armbeuge.
  4. Sie waschen häufig und gründlich mit Seife Ihre Hände (Dauer: 20-30 Sekunden): nach Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel, nach dem erstmaligen Betreten des Schulgebäudes, nach der Pause, vor dem Essen, vor und nach dem Abnehmen des Mund-Nasen-Schutzes (MNS), nach dem Toilettengang.
  5. Sie fassen sich nicht mit den Händen in das Gesicht, insbesondere nicht an Mund, Augen und Nase.
  6. Sie verzichten untereinander auf Umarmungen, Bussi-Bussi, eine Ghetto-Faust und das Händeschütteln.
  7. Sie teilen nicht Ihre Trinkbecher, Stifte und persönliche Arbeitsmaterialien mit anderen Personen.
  8. Häufig genutzte Flächen wie Türklinken oder Fahrstuhlknöpfe möglichst nicht mit den Händen anfassen, sondern z.B. den Ellenbogen benutzen.
  9. Aufzüge sind nur von einer Person zu nutzen.

Erläuterung zum Mund-Nasen-Schutz (MNS):

  1. Es wird allen an der Schule Anwesenden dringend empfohlen, den MNS in den Pausen zu tragen, um die Gefahr, andere Personen anzustecken, zu minimieren.
  2. Im Unterricht ist das Tragen eines MNS nicht erforderlich, da der Sicherheitsabstand gewährleistet ist.
  3. Der MNS ist selbst mitzubringen, er wird nicht von der Schule gestellt (Entscheidung des Nds. Kultusministeriums).

Raumhygiene:

  1. Ein Sicherheitsabstand zwischen den Tischen von 1,50m wird eingehalten, d.h. Tische und Stühle werden nicht verschoben.
  2. Es werden maximal 16 Schülerinnen und Schüler gleichzeitig in einem Raum unterrichtet. Bei kleineren Räumen auch weniger.
  3. Die Schülerinnen und Schüler wechseln nicht ihre Sitzplätze, es existiert eine feste Sitzordnung, die durch einen Sitzplan dokumentiert wird.
  4. Mindestens alle 45 Minuten wird der Klassenraum gelüftet. Dabei werden die Fenster unter Aufsicht der Lehrkraft vollständig geöffnet.

Reinigung:

Folgende Areale werden in der Schule zusätzlich täglich gereinigt:

  1. Türklinken und Griffe
  2. Treppen und Handläufe
  3. Lichtschalter
  4. Tische, Telefone, Kopierer
  5. alle sonstigen Griffbereiche

Hygiene im Sanitärbereich:

  1. Das gründliche Händewaschen nicht vergessen!
  2. Die an der Toilettentür ausgewiesene maximale Personenzahl in der Toilette nicht überschreiten. Es wird außerhalb der Toilette mit 1,50m Abstand gewartet.
  3. Die Spülung ggf. mit Toilettenpapier bedienen.

Pausen:

  1. Die Pausen werden durch die Lehrkraft angekündigt.
  2. In den Pausen verbleiben die Klassen mit der Lehrkraft in den Klassenräumen.
    In Ausnahmefällen dürfen Personen einzeln den Klassenraum für eine kurze Zeit verlassen, um sich in zugewiesenen Bereichen des Schulhofes aufzuhalten, zur Toilette bzw. zur Cafeteria zu gehen oder in der Raucherecke eine Zigarette zu rauchen.  Es dürfen maximal 3 Personen gleichzeitig den Klassenraum verlassen.

    Die Zuordnung der SuS zu den Pausenbereichen:

    a.  SuS in den D, E-Räumen nutzen den überdachten Pausenhof (zwischen Verwaltung/Abt.1),
    b.  SuS der A, B, C-Räume nutzen den Schulhof zwischen der Verwaltung und der Bautechnik,
    c.  SuS der F-Räume nutzen den Bauhof.
  1. Speisen und Getränke werden im Klassenraum eingenommen.
  2. Überall auf dem Schulgelände gilt das Abstandsgebot von 1,5m zu anderen Personen.
  3. Keine Gruppenbildung von mehr als 3 Personen auf dem Schulgrundstück.
  4. Die Raucherecke ist kein Aufenthaltsbereich und muss sofort nach dem Rauchen in Richtung Klassenraum verlassen werden.
  5. Das Schulgrundstück wird nicht verlassen. Es ist also nicht möglich, sich etwas zu Essen zu kaufen. Entweder bringt man sich ein Lunchpaket mit oder sucht die schuleigene Cafeteria auf.

Wegeführung im Schulgebäude:

  1. Im Schulgebäude ist immer auf den Mindestabstand von 1,5m zu anderen Personen zu achten.
  2. Achten Sie auf Abstandmarkierungen und auf Wege, die nur in eine Richtung zu begehen sind (Schilder, Trennlinien)!
  3. Wenn nicht anders kenntlich gemacht, werden Treppen nur auf der rechten Seite und mit einem Mindestabstand von 1,5m hintereinander begangen.
Aktuelle Seite: Startseite Service Corona-Virus Hygieneregeln am Kivinan